Creation Myth

Das neue Solo-Album von Philipp Zürcher
(E-Gitarre, Live Loops, Gitarren-Synthesizer)

Aufgenommen in der Reformierten Kirche Muri BE.

Eine Mischung aus modernen und mystischen Klängen, zwischen elektroakustischer Musik und progressivem Rock-Jazz.

Obschon in der Kirche eingespielt, ist dies keine religiöse, sondern schon eher religionskritische Musik. Die Titel der Stücke kreisen um Themen wie Schöpfung und Zufall, die Wunder des Lebens und Rätsel des Todes, spirituelle Autorität sowie Natur- und Freiheitsliebe.

Die digitale Musik-Plattform Bandcamp.com erlaubt den Kunden beim Download die Wahl von hochauflösenden Audio-Formaten: nebst MP3 ist AIFF und WAV bis zu 24 bit/96 KHz, sowie FLAC, ALAC (Apple Lossless), AAC und Ogg Vorbis erhältlich. Und dem Künstler werden faire 85% des Umsatzes ausbezahlt.

Hier kann man Ausschnitte anhören und das Album kaufen: https://philippzuercher.bandcamp.com

Hier kann man den Begleittext zu den Aufnahmen herunterladen: http://www.mem.li/EPK/CMD.pdf

Und hier gibts Informationen zu Live-Auftritten mit dem Programm von Creation Myth.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.